Akt now!

Das Projekt findet an vier verschiedenen Schulen statt (Grundschule Schelmengraben, Otto-Stückrath-Schule, Ursula-Wölfel-Schule, Riehlschule). Eine Projektwoche besteht aus vier Tagen (Dienstag bis Freitag). Innerhalb einer Woche kann das Projekt für bis zu fünf Gruppen angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler nehmen bis zu 90 Minuten pro Tag am Projekt teil. Hierbei handelt es sich um einen bevorzugten Ablaufplan. Durch die aktuelle Corona-Pandemie werden bei der Durchführung des Projektes Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Creative Change hat in Anlehnung an die Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des hessischen Landesregierung ein Hygienekonzept entwickelt und wird sich an die Vorlagen der Schule halten.