1/11

ANGEKOMMEN, aber wo?

Ein Fotoprojekt mit unbegleiteten jungen Flüchtlingen

Jugendliche unbegleitete Flüchtlinge zeigen ihre neue „Heimat". Sie werden von uns mit digitalen Kameras ausgestattet und auf Erkundung ihrer noch wenig vertrauten zweiten Heimat geschickt. Es wird ihnen die Möglichkeit gegeben mit einem für sie meist unbekannten Medium ihren Blickwinkel auf die neue Heimat und ihr Leben festzuhalten, wobei sie selbst entscheiden wie und was sie uns zeigen wollen. Uns ist es wichtig, die Jugendlichen nicht durch thematische Einschränkungen zu beeinflussen, sondern ihnen zu vermitteln, dass dieses Projekt – und die abschließende Ausstellung – einen Raum bietet, in dem sie sich individuell ausdrücken und präsentieren können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Teilnehmer:
Hayat A., 16

Abdirahman, Hassan R. 17
Abdirahman, Abdullahi A. 18
Mohamed A. 16
Zakaria Abdi H. 15
Abdinadir H.  16
Abdifatah Fayr A. 16
Abdilahi Golet M. 16