Projekt Beschreibung

Abende der Vielfalt
IKF e.V.

Die „Abende der Vielfalt“ bieten mittlerweile ein festes Angebot, um unterschiedliche Orte, vielfältige Perspektiven und anregende kulturelle Perlen im Wiesbadener Stadtteil Biebrich kennenzulernen. Die Veranstaltung gibt den teilnehmenden Menschen die Möglichkeit generationsübergreifend zusammen zu kommen. Die Einzelveranstaltungen können in einem Rundgang nacheinander besucht werden. Start ist eine Führung durch den Stadtteil zu den Wurzeln jüdischen Lebens. Musik, Lesungen etc. an „ungewöhnlichen Orten“ fordern zum Nachdenken auf. In enger Kooperation mit dem Ortsbeirat Wiesbaden-Biebrich wird eine gemeinsame Veranstaltung durchgeführt. Dadurch entsteht ein inhaltlicher Schulterschluss zwischen der PfD und der lokalen Politik. Die Themen: unterschiedliche Perspektiven und doch Heimat finden, Vielfalt stärken und Diversität leben, werden in einer Podiumsrunde dem Publikum nähergebracht. Eine begleitende Öffentlichkeitsarbeit bringen die Abende und das Thema auch über die Grenzen des Stadtteils hinweg in die Stadtgesellschaft ein. Wiesbaden- Biebrich präsentiert sich als weltoffener, neugieriger und lebendiger Stadtteil, der seinem Label – Ort der Vielfalt – gerecht wird.