Projekt Beschreibung

So schmeckt Demokratie!

Bäckerei backt Demokratiebrötchen – ein Kooperationsprojekt mit IKF e.V.

Ab dem 13. September 2021 wird in allen Filialen der Bäckerei Klein ein neues Angebot zu finden sein: Das Demokratiebrötchen. Bunt, vielfältig und selbstverständlich lecker wird es sein. Angeregt durch die Partnerschaft für Demokratie und dem Programm Demokratie Leben in Wiesbaden hat sich die Bäckerei Klein entschlossen, ein eigenes Brötchen zu entwickeln. Damit beweist die Wiesbadener Bäckerei Haltung und weist auf die Bundestagswahl hin, die wichtige Weichen für die Zukunft setzen wird. „Ohne eine Sekunde zu zögern war die Bäckerei Klein direkt dabei, sich auf dieses Gedankenspeil einzulassen. Ein tolles Engagement und vorbildhaft für ein Wirtschaftsunternehmen!“ sagt Marie Becker von Demokratie Leben in Wiesbaden.

Zeitgleich verteilt das Projektteam um das bundesweite Förderprogramm Demokratie Leben 50.000 Brötchentüten an Wiesbadener Bäckereien! Diese rufen mit „Wa(h)lnussbrot oder Puddingstückchen – Du hast die Wahl“ zum Urnengang am 26. September 2021 auf. Eine neue Art, um der Wahlverdrossenheit entgegen zu wirken und Menschen aufmerksam zu machen. Gabi Reiter und Christoph Rath von der Partnerschaft für Demokratie zeigen sich ebenfalls begeistert „Ein buntes Brötchen und ansprechende Tüten, damit sprechen wir auf eine niedrigschwellige Art viel mehr Menschen an, als immer nur über Plakate und Flyer.“

Über 20 Projekte werden dieses Jahr mit den Fördermitteln des Bundes, des Landes und der Kommune finanziert. Dabei ist Demokratie leben in Wiesbaden eine Strategie, die das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und gegen jede Form von Extremismus fördert. Gefördert werden Projekte in Wiesbaden, die sich für ein vielfältiges, respektvolles und diskriminierungsfreies Miteinander einsetzen. Mehr Informationen zum Programm und Projekten gibt es bei www.demokratie-leben-in-wiesbaden.de