Projekt Beschreibung

Internationale Wochen gegen Rassismus – ev. Dekanat / Wiesbadener Bündnis für Demokratie:

Im Jahr 2020 feiern die internationalen Wochen gegen Rassismus der UN ihr 25 jähriges Bestehen. Auch in Wiesbaden hat die Beteiligung zivilgesellschaftlicher Institutionen eine gute Tradition. So werden in den zwei Aktionswochen vielfältige Programme für unterschiedlichen Zielgruppen konzipiert, um für das Thema Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu sensibilisieren. Neben einem klaren Signal für Vielfalt und Toleranz steht in den Angeboten die Beschäftigung mit bewusstem wie unbewusstem Alltagsrassismus im Vordergrund:

28. März 2020, 18 Uhr, Caligari Filmbühne Dokumentation „Die Geschichte eines Wahns“ mit anschließendem Filmgespräch mit Autor Marius Jung

23. März 2020, 19 Uhr, Pariser Hof Lesung mit Alice Hasters „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten“

Termin offen, Walkact Fußgängerzone (Details siehe Anlage)Subito Theaterensemble Spieler gehen als Gruppe mit Sitzgelegenheiten durch die Fußgängerzone und laden Passanten zu einem kurzen Gespräch zum Thema ein.