Projekt Beschreibung

Truus Children

Im Rahmen des Projektes werden wir den Dokumentarfilm „Truus children“ im
Murnau-Filmtheater (ausgewiesenes Programmkino) in Wiesbaden zeigen.
Geertruida Wijsmuller-Meijer, bekannt geworden als Tante Truus (* 21. April 1896 in
Alkmaar, Niederlande; + 30. August 1978 in Amsterdam) rettete während derzeit des
Nationalsozialismus mit ihren Kindertransporten laut Yad Vashem mehr als 10.000
jüdische und „nicht-arische“ Kinder. Die Filmemacherinnen aus den Niederlanden haben
die noch lebenden damaligen Kinder gesucht und interviewt. Ein beeindruckender Film,
der ein Stück Zeitgeschichte darstellt und das Kernziel „Extremismus verbeugen“
verfolgt. Nach dem Film haben die Teilnehmerinnen Gelegenheit zu einem Austausch
mit den anwesenden Filmemacherinnen. Wir werden die Veranstaltung verstärkt auch in
Jugendinitiativen, Jugendorganisationen und lokale Bildungseinrichtungen bewerben.
Das Projekt wird durch Pressearbeit flankiert, um die Bürger für die Thematik zu
sensibilisieren und zu informieren.