Unsere Würde – mit Kindern über Würde und Menschenrechte ins Gespräch kommen

Demokratie, Menschenrechte und Würde sind wichtige Themen, die auch mit Kindern im Kita und Grundschulalter besprochen werden können (und müssen). Um Pädagog*innen und Eltern bei dieser Auseinandersetzung zu unterstützen, wurde der Bücherkoffer „Unsere Würde – mit Kindern über Würde und Menschenrechte ins Gespräch kommen“ konzipiert. Er enthält vorurteilsbewusste Kinderbuchliteratur zu den Themen Demokratie, Anti-Diskriminierung, Empowerment usw. Außerdem sind im Bücherkoffer verschiedene Handreichungen und pädagogisches Begleitmaterial enthalten, die Erwachsene auf Themen wie „Mit Kindern über Rassismus sprechen“ o.ä. vorbereiten und sie dabei begleiten. Weil der Kita-Koffer so gut angenommen wird (meistens ist des Koffer für mehrere Monate im Voraus ausgebucht), gibt es nun auch einen Bücherkoffer für Grundschulkinder mit dem Titel „Unsere Würde – Aktiv werden gegen Ausgrenzung und Diskriminierung“. Dieser Koffer beschäftigt sich speziell mit den Themen Starke Kinder, Empowerment, Anti-Diskriminierung und Widerstand. Um das Angebot niedrigschwellig zu gestalten und außerdem einer größeren Anzahl an Einrichtungen die Ausleihe zu ermöglichen, sollen die Bücherkoffer in verschiedenen Stadtteilen zugängig sein. Zunächst sollen für die Stadtteilbibliotheken Schierstein (Erich-Kästner-Schule), Freudenberg (Joseph-von-Eichendorff-Schule) und Klarenthal (Sophie-und-Hans-Scholl-Schule) insgesamt 4 Bücherkoffer (2x Kita, 2x Grundschule) angelegt werden.

Hier gibts den Flyer zum Download. Bücherkoffer_Flyer